E&K Dienstleistungen

Netzwerk

Netzwerk

Bestens vernetzt. Seit Jahren arbeiten wir mit verlässlichen Partnern und erfahrenen Spezialisten rund um das Thema Versicherung für Unternehmen zusammen.

Die Howden Germany GmbH ist der führende versicherungsunabhängige D&O-Experte in Deutschland und berät Unternehmen und deren Führungskräfte bei der Absicherung der Managerhaftung in Schadensfällen. D&O steht für Directors and Officers – nach amerikanischem Sprachgebrauch sind dies Vorstände und Aufsichtsräte.

Mit dem CREDIT TEAM burmeister + heinzel GmbH & Co. KG kooperieren wir, wenn es um das Thema Debitoren- bzw. Forderungsmanagement geht. Schwerpunkte ihrer Beratung sind Absicherung und Finanzierung von nationalen und internationalen Forderungen sowie Bürgschaftslösungen.

Seit mehr als drei Jahrzehnten erstellt die DuE WertConsult Dumke & Edenharter Partnerschaft Gutachten unterschiedlichster Art im Auftrag von Unternehmen, Behörden, Gerichten und Privatpersonen. 

Die avens AG überprüft die rechtlichen Möglichkeiten zur Befreiung von der Sozialversicherungspflicht.

Die Blue Estate GmbH bietet ganzheitliche Beratung rund um Immobilien an – von der Vorbereitung der Vermarktung über die Entwicklung von Anmietungsstrategien bis zur Erschließung von Gewerbearealen und deren Nutzung.

Zusätzlich zu unserem zuverlässigen Netzwerk haben wir einen eigenen Justiziar, der unseren Kunden bei allen rechtlichen Fragestellungen beratend zur Seite steht.

 

News

  • Azubi-Austausch Programm

    Azubi-Austausch Programm

    Ellwanger meets Allianz!!

    Azubi-Austausch Programm

     

    Ellwanger meets Allianz!!

    Unser Azubi-Tauschprojekt mit der Allianz war ein voller Erfolg! 

    Im Rahmen einer Ausbildungskooperation mit der Allianz haben wir für eine Woche unsere Azubis getauscht! Wir durften 4 Azubis zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen bei uns aufnehmen und haben der Allianz unsere 3 Azubis überlassen (Katharina Rössle, Kauffrau für Versicherungen und Finanzen im 3. Ausbildungsjahr, Louisa Seiler, Kauffrau für Versicherungen und Finanzen im 1. Ausbildungsjahr und Emina Imsirevic, Studentin an der DHBW im 2. Ausbildungsjahr). 

    Die Unterschiede kennenzulernen in den Ausbildungswegen beim Versicherer bzw. Makler und Aufteilung der Theorie- und Praxisphasen war für die Azubis eine tolle Erfahrung, auch für uns Ausbilder. 

    Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg und werden das gerne fortsetzen um auch unseren zukünftigen Azubis diese Chance zu bieten. 

    Hier ein Foto unserer Tausch-Azubis von der Präsentation diese Woche. 

    Bei Fragen zu diesem Projekt oder zum Thema Ausbildung bei E&K kommen Sie bitte jederzeit gerne auf uns zu!

    Azubi-Austausch Programm
  • Ellwanger goes b2run !

    Ellwanger goes b2run !

    0711 / DAK / Lauf / fit / stolz /

    Ellwanger goes b2run !

     

    0711 / DAK / Lauf / fit / stolz /

    Wir waren beim diesjährigen b2run-Lauf der DAK auch wieder vertreten mit unserem Team!
    Vielen Dank für die Teilnahme (v.l.): Rosario La Greca, Vasiliki Papadopoulou, Peter Wolke, Anja Hansen, Thiemo Storz und Michael Huttenlocher!
    Wir sind sehr stolz auf Euch! 

    Ellwanger goes b2run !
  • Summenermittlung in der Betriebsunterbrechungs-Versicherung: wir verweisen Sie aus aktuellem Anlass auf den beiliegenden Artikel aus der Versicherungswirtschaft

    Hierbei sehen Sie, wie wichtig eine regelmäßige Überprüfung der ...

    Summenermittlung in der Betriebsunterbrechungs-Versicherung: wir verweisen Sie aus aktuellem Anlass auf den beiliegenden Artikel aus der Versicherungswirtschaft

    Hierbei sehen Sie, wie wichtig eine regelmäßige Überprüfung der Versicherungssummen im Bereich der Betriebsunterbrechung ist.

    Aus diesem Grund ist die jährliche Prüfung im Rahmen der Summenermittlung für Ihren Betrieb sehr wichtig - kommen Sie bei Fragen bitte auf uns zu, wir beraten Sie gerne!

  • Ist Ihre IT sicher? Schnelltest vom VdS bringt erste Erkenntnisse

    In den letzten Wochen und Monaten häufen sich die Meldungen von Cyber-Angriffen ...

    Ist Ihre IT sicher? Schnelltest vom VdS bringt erste Erkenntnisse

     

    In den letzten Wochen und Monaten häufen sich die Meldungen von Cyber-Angriffen auf Unternehmen und öffentliche Einrichtungen. Vor Kurzem wurden die Kfz-Zulassungsstellen in Hessen und Rheinland-Pfalz Opfer einer Attacke und der Betrieb musste vorübergehend eingestellt werden. Es stellt sich daher immer wieder die Frage, wie sicher die eigene IT ist und ob die getroffenen Sicherungsmaßnahmen ausreichen.


    Für eine erste Bewertung hat der VdS (Prüf- und Zertifizierungsstelle des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft) einen Schnelltest entwickelt, wie sicher die eigene IT ist. Weitere Informationen zu diesem Thema sowie den Link zum Schnelltest finden Sie hier.

    Unser Motto: Sichern ist besser als versichern – aber ein gewisses Restrisiko (trotz aller Sicherungsmaßnahmen) bleibt bestehen. Wenn Sie daher Bedarf für eine Versicherungslösung sehen, die auch sogenannte Cyberrisiken abdeckt, steht Ihnen Ihr persönlicher Kundenbetreuer gerne zur Verfügung.